bim-symp-slider02

Paradigmenwechsel durch BIM: Chance oder Risiko? 

Am BIM-Symposium von Artaker diskutierten Architekten, Bauherren und Softwareentwickler

„BIM (Building Information Modeling) stellt einen Paradigmenwechsel dar und ist eine Managemententscheidung. 
Es gibt keinen Königsweg. Der zu wählende Weg ist so individuell wie das Unternehmen.“ 
Dieser Ausspruch des kürzlich verstorbenen „Mr. BIM“ Christian M. Artaker, war das unausgesprochene Generalthema des 1. BIM-Symposiums von Artaker CAD Systems und seinem Partner Autodesk. 150 Gäste folgten der Einladung ins Schloss Schönbrunn und konnten sich aus den unterschiedlichen Vorträgen von Architekten, Bauherren, Softwareentwicklern, Kammervertretern und ÖNORM-Experten selbst ein Bild machen.

Nachberichterstattung

Pressetext zum Symposium

Paradigmenwechsel durch BIM: Chance oder Risiko?
Am BIM-Symposium von Artaker diskutierten Architekten, Bauherren und Softwareentwickler.
Presseartikel zur weiteren Verwendung …

Videos der Vorträge und Präsentationen
Alle Symposium-Teilnehmer werden per E-Mail informiert und erhalten einen exklusiven Zugang zu den Konferenzunterlagen. Sollten Sie Interesse an den Präsentationsunterlagen haben kontaktieren Sie uns bitte.